DEUTSCHE KINEMATHEK MUSEUM FÜR FILM UND FERNSEHEN
Über das Projekt

Around the World in Eighty Days

Regie

Anderson, Michael

Ken Adam war verantwortlich für

Art Direction

DarstellerIn / Rolle

Niven, DavidPhileas Fogg
CantinflasPassepartout
Newton, RobertInspector Fix
Mehr anzeigen

Around the World in Eighty Days

Inhalt

Der englische Gentleman Phileas Fogg, dessen Tagesablauf einem präzise festgelegten Zeitplan folgt, wettet mit Mitgliedern seines Londoner Clubs, dass es ihm gelingt, in 80 Tagen einmal um die ganze Welt zu reisen. Unverzüglich bricht er mit einer Tasche voller Geld und seinem neuen Diener Passepartout auf. Da am gleichen Tag die Bank von England ausgeraubt wird und man Fogg für den Täter hält, setzt sich Scotland-Yard-Inspektor Fix auf seine Fersen. Fogg und Passepartout reisen in unterschiedlichsten Verkehrsmitteln zu Lande, zu Wasser und in der Luft in Richtung Osten über den Erdball. Immer wieder müssen sie Schwierigkeiten aus dem Weg räumen und Abenteuer bestehen. In Indien retten sie eine Prinzessin vor dem Opfertod und nehmen sie als Begleiterin mit. Der sonst so emotionslose Fogg verliebt sich in sie. Sie erreichen und überqueren das Amerika des Wilden Westens und gelangen am achtzigsten Tag nach England. Doch da schlägt Fix zu und setzt den vermeintlichen Bankräuber Fogg fest.

Zum Hintergrund

Für den groß angelegten 70-mm-Breitwandfilm, der mit vielen Cameoauftritten großer Stars aufwartet, wurde Ken Adam zum ersten Mal für einen Oscar als Art Director nominiert, gemeinsam mit James W. Sullivan und Ross Dowd. Adam war verantwortlich für die Suche nach Drehorten und Designs der Innen- und Außenaufnahmen in England und Frankreich und arbeitete dabei eng mit William Cameron Menzies zusammen, dem legendären Produktionsdesigner von GONE WITH THE WIND. Skizzen, etwa des Inneren des Reform Clubs in London, sind im Ken-Adam-Archiv leider nicht erhalten.

Credits

DarstellerIn / Rolle:
Niven, DavidPhileas Fogg
CantinflasPassepartout
Newton, RobertInspector Fix
MacLaine, ShirleyPrinzessin Aouda
Brown, Joe E.Bahnhofsvorsteher, Fort Kearney
Carol, MartineGirl in Railroad Station, Paris
Boyer, CharlesMonsieur Gasse
Carradine, JohnOberst Proctor Stamp
Coburn, CharlesSchreiber
Colman, RonaldEisenbahnangestellter
Cooper, MelvilleSteward, R.M.S. "Mongolia"
Coward, NoëlRoland Hesketh-Baggott
Currie, FinlayWhist-Partner
Denny, ReginaldBombay Polizeichef
Devine, Andyerster Offizier, S.S. "Henrietta"
Dietrich, MarleneBarbesitzerin an Berberküste
Domingúin, Luis MiguelStierkämpfer, Spanien
FernandelParisian Kutscher
Gielgud, JohnFoster, Ex-Angestellter bei Fogg
Gingold, Hermionesportliche Dame, London
Greco, Joséspanische Tänzerin
Hardwicke, Sir CedricGeneral Sir Francis Gromarty
Howard, TrevorFallentin
Johns, GlynisTrinkgefährtin der Gingold
Keaton, BusterTrain Conductor, San Francisco to Ft. Kearney
Lillie, BeatriceDame der Heilsarmee
Lorre, PeterSteward, S.S. Carnatic
Lowe, EdmundSchiffsingineur
McLaglen, VictorSteuermann
McCoy, TimKommandant der Kavallerie
Mathews, A. E.MItglied des Reform Club
Mazurski, MikeMann in Hong Kong
Mills, JohnKutscher
Mowbray, Alanbritischer Konsul
Morley, RobertRalph
Murrow, Edward R.Sprecher des Prologs
Oakie, JackKapitän
Raft, GeorgeRausschmeißer
Roland, GilbertAchmed Abdullah
Romero, CesarKellner
Sinatra, FrankPianist at Barbary Coast Saloon
Skelton, RedBetrunkener
Squire, RonaldMitglied des Reform Club
Sidney, BasilMitglied des Reform Club
Williams, HarcourtDiener
Gardner, AvaZuschauerin

Details

Weitere Titel:
Around the World in 80 DaysSchreibvariante
In 80 Tagen um die WeltVerleihtitel
In 80 Tagen um die WeltVerleihtitel
In 80 Tagen um die WeltMaterialtitel
Produktionsfirma:
Michael Todd Productions
Genre:
Komödie
Abenteuerfilm
Schlagworte:
19. Jahrhundert
Abenteuer
Weltumsegelung
Heißluftballon
Stierkampf
Wette
Schiff
Kategorie:
Spielfilm
Laufzeit:
175 min
Drehformat:
65mm
Bildseitenverhältnis:
1:2,20
Farbe:
Farbe
Sprache:
englisch

Dreharbeiten & Auszeichnungen

Dreharbeiten:
1955-08 - 1955-11
Drehorte:
RKO Studios
RKO-Pathé Studios
Twentieth Century-Fox Studios
Universal-International Studios
Academy Award 1957:
Adam, KenBest Art Direction-Set Decoration, Color (Nominierung)
Sullivan, James W.Best Art Direction-Set Decoration, Color (Nominierung)
Dowd, RossBest Art Direction-Set Decoration, Color (Nominierung)

Externe Quellen