DEUTSCHE KINEMATHEK MUSEUM FÜR FILM UND FERNSEHEN
Über das Projekt

Moonraker

Regie

Gilbert, Lewis

Ken Adam war verantwortlich für

Production Design

DarstellerIn / Rolle

Moore, RogerJames Bond
Chiles, LoisHolly Goodhead
Lonsdale, MichaelHugo Drax
Mehr anzeigen

Moonraker

  • Drax' Headquarters, Pyramid Control Room Ⓒ 1979 Danjaq, LLC and United Artists Corporation. Alle Rechte vorbehalten.
  • Drax' Secret Laboratory Ⓒ 1979 Danjaq, LLC and United Artists Corporation. Alle Rechte vorbehalten.
  • Drax' Headquarters, Space Shuttle Launch Complex Ⓒ 1979 Danjaq, LLC and United Artists Corporation. Alle Rechte vorbehalten.
  • 'Drax Enterprise Corporation' Complex, Centrifuge Ⓒ 1979 Danjaq, LLC and United Artists Corporation. Alle Rechte vorbehalten.
  • Space Station, Command Centre and Corridors Ⓒ 1979 Danjaq, LLC and United Artists Corporation. Alle Rechte vorbehalten.
  • Drax' Headquarters, Great Chamber Ⓒ 1979 Danjaq, LLC and United Artists Corporation. Alle Rechte vorbehalten.
  • Drax' Headquarters, Gas Exhaust Chamber Ⓒ 1979 Danjaq, LLC and United Artists Corporation. Alle Rechte vorbehalten.

Inhalt

Eine Boeing 747, die auf ihrem Rücken das neuartige Spaceshuttle Moonraker nach England transportiert, wird mitten im Flug zerstört, von Moonraker fehlt jede Spur. Geheimagent James Bond erhält den Auftrag, die verschwundene Raumfähre zu suchen und herauszufinden, wer sie entführt hat. Die Suche führt ihn auf eine Schnitzeljagd um die ganze Welt, von Kalifornien über Venedig nach Rio de Janeiro und in den tropischen Regenwald. Drahtzieher ist der megalomanische Weltraumunternehmer Hugo Drax, der den wahnsinnigen Plan verfolgt, die Menschheit auszulöschen und mit einer Superrasse neu zu bevölkern, die er mit den Moonraker-Raumfähren auf eine Geheimstation im Erdorbit bringt. Mithilfe der CIA-Agentin Holly Goodhead gelangt Bond an Bord eines Moonrakers auf Drax’ Weltraumstation und schaltet deren Radarstörsystem ab. Während amerikanische Soldaten die Station angreifen, muss Bond die mit Nervengas gefüllten Globen vernichten, die auf die Erde abgeschossen wurden und Millionen Menschen töten können.

Zum Hintergrund

An Drehorten rund um die Welt schuf Ken Adam die überlebensgroße Welt von Hugo Drax: sein französisches Schloss, das Geheimlabor in Venedig, das kalifornische Trainingszentrum mit Schwerkraftsimulator, das im Regenwald verborgene Hauptquartier mit an Mondrian-Gemälde erinnerndem Kommandoraum und die gigantische Weltraumstation. Andere Designs umfassten ein Glasmuseum in Venedig, die Luftkissengondel, mit der Bond den Markusplatz überquert, und das Schnellboot „Q-Craft“, mit er sich auf dem Amazonas eine wilde Verfolgungsjagd liefert.

Credits

Regie:
Gilbert, Lewis
Drehbuch (Credit):
Wood, Christopher
Vorlage:
Fleming, Ian
Kamera:
Tournier, Jean
Schnitt:
Grover, John
Glen, John
Production Design:
Adam, Ken
Art Direction:
Douy, Max
Bishop, Charles
Musik:
Barry, John
Produktion:
Broccoli, Albert R.
Präsentation:
Broccoli, Albert R.
Titeldesign:
Binder, Maurice
DarstellerIn / Rolle:
Moore, RogerJames Bond
Chiles, LoisHolly Goodhead
Lonsdale, MichaelHugo Drax
Kiel, Richard"Jaws"
Cléry, CorinneCorinne Dufour
Bolton, EmilyManuela
Keen, GeoffreyFrederick Gray
Suga, ToshiroChang
Maxwell, LoisMiss Moneypenny
Bochenko, IrkaBlonde Beauty
Arbez, NicholasDrax's Boy
Lee, Bernard"M"
Llewelyn, Desmond"Q"

Details

Weitere Titel:
James Bond 007: Moonraker – Streng geheimVerleihtitel
Moonraker - Streng geheimAlternativtitel
Produktionsfirma:
Eon Productions
Danjaq S.A.
Les Productions Artistes Associés
Genre:
Science Fiction
Kriminalfilm
Abenteuerfilm
Schlagworte:
Spionage
Geheimagent
James Bond
Science Fiction
Kategorie:
Spielfilm
Laufzeit:
126 min
Drehformat:
35mm
Bildseitenverhältnis:
1:2,35
Farbe:
Farbe
Sprache:
englisch

Dreharbeiten & Auszeichnungen

Drehorte:
Studios de Boulogne
Paris-Studios-Cinéma
Éclair (Paris)

Externe Quellen